Heft 10 / 2019

In der aktuellen Ausgabe FR Heft 10 (Erscheinungstermin: 20. Mai 2019) lesen Sie folgende Beiträge und Entscheidungen.

10

Aufsätze

Wacker, Roland, Ausfall grenzüberschreitender Konzerndarlehen – Neuorientierung der BFH-Rechtsprechung, FR 2019, 449-456

Bekanntlich entfalten nach bisheriger Rechtsprechung des BFH in DBA-Fällen die Art. 9 OECD MA entsprechenden Abkommensbestimmungen insoweit “Sperrwirkung“, als sie die Neutralisierung der Teilwertabschreibung gem. § 1 AStG auf grenzüberschreitende Darlehen, die ohne fremdübliche Sicherheit ausländischen Konzerngesellschaften gewährt werden, ausschließen. Hiervon ist der I. Senat mit der im Folgenden zu besprechenden Leitentscheidung vom 27.2.2019 – I R 73/16 abgerückt. Das Urteil nimmt hierbei zudem die Implikationen aus dem EuGH-Urteil Hornbach-Baumarkt vom 31.5.2018 (C-382/16) in den Blick.

Kanzler, Hans-Joachim, Zur nachträglichen Berücksichtigung ehebezogener Rechtsfolgen für gleichgeschlechtliche Ehegatten, FR 2019, 457-461

Der Verfasser bringt Licht in das Dunkel einer nur schwer verständlichen Übergangsregelung zur einkommensteuerlichen Gleichstellung der Lebenspartnerschaften mit der Ehe. Die verfahrensrechtlichen Feinheiten der Fristen, Antragstellung und der Form, die noch eines Formulars harrt, bergen für die Berechtigten einige Fallstricke, über die der Beitrag hinweg hilft.

Matuszewski, Jörn / Kleinert, Jens, Die steuerliche Behandlung von Ausschüttungen aus couponstrippenden lux. SICAVs, FR 2019, 461-472

Die Verfasser leiten her, dass die Generierung eines vermeintlich künstlichen Ertrages mittels sog. Couponstrippings weder als Gestaltungsmissbrauch noch als sog. Steuerstundungsmodell qualifiziert werden kann.

Siegel, Theodor, Eine systematische, prinzipienorientierte Einkommensteuer – eine Utopie? – Nachtrag zur Realteilung, FR 2019, 472-474

Der Verfasser hatte im Gedächtnisheft für Peter Bareis (FR Heft 8/2019) unter V. die Realteilung behandelt. Aufgrund eines technischen Versehens sind die dortigen Bilanzen nicht vollständig mit abgedruckt worden, was nun korrigiert wird. Wir bitten um Entschuldigung. Der Verfasser erklärt die Behandlung der Realteilung gemäß Rechtsprechung und h.M. mit einem Fehlverständnis des EStG.

Ceterum censeo

Gewerbebetrieb bei eBay, FR 2019, 474-475

Rechtsprechung

FG Niedersachsen v. 26.10.2018 - 3 K 173/16 – Rev. IV R 36/18, Rückwirkender Teilwertansatz gem. § 6 Abs. 5 Satz 6 EStG aufgrund einer formwechselnden Umwandlung einer Personenobergesellschaft in eine Kapitalgesellschaft im Rahmen einer mehrstöckigen Personengesellschaft, FR 2019, 475-481

BFH v. 10.10.2018 - X R 44-45/17, Pkw-Überlassung bei einem geringfügigen Beschäftigungsverhältnis unter Ehegatten, FR 2019, 481-486

BFH v. 9.11.2017 - III R 20/16, Bewertung der privaten Nutzung eines betrieblichen Fahrzeugs; Schätzung des Bruttolistenpreises bei einem Importfahrzeug, FR 2019, 487

BFH v. 12.6.2018 - VIII R 32/16, Verlust aus der Veräußerung von Aktien, FR 2019, 487-489

BFH v. 21.9.2017 - VIII R 59/14, Grundsatz der Akzessorietät für die Nachforderung von Kapitalertragsteuer, FR 2019, 489

Verwaltungsentscheidungen

BMF v. 29.3.2019 - IV C 6 - S 2175/07/10001 :003, Steuerliche Gewinnermittlung: Abzinszung von unverzinslichen Verbindlichkeiten nach § 6 Abs. 1 Nr. 3 EStG, FR 2019, 489-490

BMF v. 3.4.2019 - IV C 5 - S 2411/11/10002, Steuerabzug nach § 50a Abs. 1 Nr. 3 EStG bei Einkünften aus der Überlassung von Rechten und von gewerblichen, technischen, wissenschaftlichen und ähnlichen Erfahrungen, Kenntnissen und Fertigkeiten, FR 2019, 490-491

Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat v. 14.3.2019 - Nr. 53, Kein Steuerabzug bei Onlinewerbung, Bayern erreicht Klärung in Berlin. Keine zusätzlichen Belastungen für inländische Werbetreibende, FR 2019, 491

Tagungshinweise

6. Stralsunder Steuerwissenschafts- und Praxistage, Montag 3.6.2019, FR 2019, 491

Buchbesprechungen

Nöcker, Gregor, Michael Wendt/Markus Suchanek/Peter Möllmann/Peter Heinemann, Gewerbesteuergesetz, Kommentar, 1. Aufl. 2019., FR 2019, 492