Aufsatzvorschau

Die folgenden Beiträge sind für die nächsten Hefte der FR vorgesehen. Der Abdruck in dieser Rubrik erfolgt jedoch nicht in der Reihenfolge des Erscheinens.
--------------------------------------------------------------------------------


Prof. Dr. Ulrich Prinz -
Anwendungsfragen des „Korrespondenzprinzips“ bei Mitunternehmerschaften



Prof. Dr. Stepan Rasch -
Die Besteuerung der digitalen Wirtschaft – Vorschläge der OECD und EU aus dem März 2018 auf dem Prüfstand



Dr. Rudolf Hübner -
Der Zusammenhang zwischen verfassungsrechtlich zulässiger Rückwirkung von Steuergesetzen und Beraterhaftung am Beispiel der Aufhebung von § 12 Abs.  2 Satz 4 UmwStG 1995


Dr. Christian Kahlenberg  -
Anmerkungen zum BMF-Schreiben zur unionsrechtskonformen Anwendung von § 50d Abs. 3 EStG



Prof. Dr. Gregor Nöcker  -
Auch Teile von Gebäuden können fiktives Anlagevermögen i.S.d. § 8 Nr. 1 Buchst. e GewStG sein – wenn sie gemietet oder gepachtet sind



Bernhard Paus -
Darf die Befreiung des Familienheims von der Erbschaftsteuer von der rechtzeitigen Eintragung im Grundbuch abhängig gemacht werden? - Anmerkungen zu dem BFH-Urteil v. 29.11.2017 – II R 14/16



 

zurück zur vorherigen Seite